Mein mobiler Reitunterricht richtet sich zwar grundsätzlich an Westernreiter, aber natürlich sind mir auch alle anderen Reitweisen immer herzlich willkommen. Mein Kundenkreis ist da mittlerweile bunt gemischt, was mich sehr freut.

Besonderes Augenmerk lege ich beim Reiten auf eine ordentliche Basisarbeit, sowie auf den Reitersitz und eine möglichst feine Hilfengebung. 

  

Bei der Bodenarbeit kann ich euch ebenfalls ein breites Spektrum anbieten:
Von der Longenarbeit über die Arbeit an der Hand bis zum Fahren vom Boden ist alles mit dabei. Somit kann ich euch hier von der Jungpferdeausbildung über das Anreiten bis zur fortgeschrittenen Gymnastizierung an der Hand begleiten.

     

Ich gebe ausschließlich Einzelstunden, da meiner Meinung nach nur so ein individueller und damit wirklich sinnvoller Unterricht für das jeweilige Paar möglich ist.

Eine Einheit dauert ca. 60 Minuten. Sie kann aber auch mal ein paar Minuten länger dauern (wenn noch Klärungsbedarf besteht) oder früher enden (weil Pferd oder Reiter bereits erschöpft sind oder bis dahin bereits ein besonders großer Fortschritt gemacht worden ist).

 

Allerdings bin ich zur Zeit leider ausgebucht und kann keine Neukunden mehr annehmen. Ihr könnt aber gerne einen Wochenendkurs organisieren oder euch ggf. an die schon bestehenden Unterrichts-Touren anschließen. Wenn dort mal Kapazitäten frei sein sollten, erfahrt ihr dies auf meiner Facebook-Seite.

 

 

Preise

Reitunterricht oder Bodenarbeit: 50 € pro Einheit

Im Umkreis von 25km fallen keine zusätzlichen Anfahrtskosten an.

Darüber hinaus kommen 0,50 € pro Entfernungskilometer hinzu. (Bei Unterrichtstouren natürlich anteilig.)
 

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.