Artikel · 30. Januar 2021
Jedes Pferd ist von Natur aus schief und das wissen die meisten Reiter auch. Doch was das genau bedeutet, welche Schiefe das eigene Pferd hat und welchen Einfluss dies aufs Training hat, wissen sehr viele dann leider nicht mehr. Das ist schade, denn viele sogenannte „Probleme“ sind keine Probleme, sondern lediglich Symptome der Schiefe. Ein kleines Beispiel hierzu: Ich komme häufig zu Reitern, die sich darüber ärgern, dass ihr Pferd auf einer Hand auf dem Zirkel oder in der Volte immer...

Artikel · 01. Mai 2020
Die Diskussionen rund um die Dehnungshaltung reißen nicht ab. Es scheinen sich die verschiedenen Lager eher immer weiter zu verhärten und in teils merkwürdige Extremrichtungen abzudriften. Ich beobachte diese Entwicklung schon länger und habe mich in letzter Zeit noch einmal intensiver mit den jeweiligen Argumenten beschäftigt. Ich frage mich dabei allerdings immer, warum das alles so kompliziert gemacht wird? Da werden fleißig die alten Reitmeister zitiert und (angepasst an die jeweilige...

Artikel · 06. Februar 2020
Die liebe Madeleine hat sich über mein Gästebuch einen Artikel zum Thema Anlehnung bei gebissloser Zäumung gewünscht. Solchen Wünschen komme ich grundsätzlich gerne nach, nur gibt es hier zwei Probleme: 1. Ich reite nicht viel gebisslos und habe somit zu wenig praktische Erfahrung um einen solchen Artikel verfassen zu können 2. Es gibt so viele verschiedene Varianten der gebisslosen Zäumung, dass eine allgemeingültige Aussage gar nicht möglich ist Allerdings möchte ich insoweit noch...

Reitübungen · 09. Januar 2020
Hierbei handelt es sich um eine Übung die wirklich alles vereint: Ecken, Schulterherein und Volten. Dabei sorgt sie dafür, dass das Pferd immer wieder sein Gewicht von einer Seite zur anderen verlagern muss, was der Übung ihren Namen gegeben hat. Sie hat einen hohen gymnastizierenden und versammelnden Effekt und ist damit nicht zu unterschätzen. Zum Aufbau braucht es nur 8 Hütchen, die der Genauigkeit dienen sollen. Die 4 Hütchen in der Mitte der Bahn bilden ein Viereck. Sie stehen bei...

Artikel · 11. Mai 2019
Also erstmal vorab zur Klarstellung: Das soll sicher kein Plädoyer für die Rollkur werden und nicht beschönigen, was viele Pferde im täglichen Training erleiden müssen, wenn sie mit harter Hand zusammengezogen werden. Das ist und bleibt natürlich ein absolutes No-Go! Nur leider führt die (durchaus berechtigte) Kritik an diesen Dingen zu folgendem Problem: So bald im Netz irgendwo ein Bild auftaucht, auf dem ein Pferd auch nur leicht hinter der Senkrechten geht oder sich tatsächlich...

Reitübungen · 08. Mai 2019
Für diesen Aufbau benötigt ihr lediglich 6 Hütchen und zwei Stangen. Die Hütchen stehen auf B und E sowie ungefähr M, F, H und K circa 6 Meter von der Bande entfernt und bilden so zwei aneinander angrenzende Vierecke. In der Mitte der Vierecke liegt jeweils eine Stange. Den Möglichkeiten diesen Aufbau zu nutzen sind grundsätzlich keine Grenzen gesetzt, weshalb ich mir das Einzeichnen der Wege diesmal direkt gespart habe. Ich hoffe die Wege sind auch allein durch die nachfolgenden...

Reitübungen · 05. März 2019
Das Wagenrad ist eine Steigerung des Kleeblatts. Bei wem das Kleeblatt also noch zu Problemen führt, der sollte sich das Wagenrad bitte nicht aufbauen. Bei wem es hingegen im Kleeblatt wunderbar funktioniert, der kann den Schwierigkeitsgrad hiermit steigern. Diese Übung fordert von Pferd und Reiter viel Konzentration, verfeinert die Abstimmung der Reiterhilfen und setzt das Pferd mehr auf die Hinterhand. Ihr benötigt 8 Pylonen zum Aufbau. Die ersten vier stellt ihr auf den Zirkelpunkten ab...

Übungen für Reiter · 27. September 2018
Es ist gerade sehr angesagt, das Thema Sport für Reiter. Ich glaube wir sind uns auch alle einig, dass der Reiter sich mindestens genauso gut trainieren sollte wie sein Pferd. Es boomen dementsprechend die Sportprogramme extra für Reiter. Das finde ich auch sehr gut, allerdings gibt es da bei mir ein großes Problem: die Zeit! Es fällt mir sehr schwer neben der Zeit im Büro, der Zeit bei den Pferden und allem was sonst noch so ansteht auch noch Zeit für den dringend benötigten...

Artikel · 01. August 2018
Ich lese im Moment wieder vermehrt Beiträge auf Facebook bei denen ich nur den Kopf schütteln kann. Der Trend dabei ist weiterhin: Dominanz ist böse!!! Man darf Pferde nur noch machen lassen was sie auch wollen! Wir sollen also nach unseren Kindern und Hunden jetzt auch unsere Pferde bitte antiautoritär erziehen um nicht als böse Tierquäler dazustehen. Untermauert werden diese vielbejubelten Beiträge von blödsinnigen Thesen angeblicher Fachleute die z.B. behaupten, dass Pferde...

Reitübungen · 07. Juli 2018
Die Raute ist ein sehr vielseitiger und abwechslungsreicher Übungsaufbau. Sie fördert die Konzentration von Pferd und Reiter, verbessert die Gangarten und führt zu mehr Durchlässigkeit. Aufbau: Mit vier Stangen wird eine Raute gelegt und zwischen die Stangenenden jeweils ein Hütchen gestellt. Die Abstände zwischen den Stangen sind dabei variabel und sollten dem Ausbildungsstand entsprechend gewählt werden (bei Jungpferden ruhig bis zu 2m Abstand, während sich bei weit ausgebildeten...

Mehr anzeigen